Netzpolitik: Internet ist ein Grundrecht unserer digitalen Gesellschaft

Der Wandel zur digitalen Gesellschaft verändert Politik, Staat und Verwaltung, aber auch Kultur und Wirtschaft. Ein freies und leistungsfähiges Internet ist deshalb im 21. Jahrhundert immer häufiger auch Grundlage von Kreativität und neuen Geschäftsmodellen. Dafür wollen wir schnellen Zugang zum Internet für alle und überall gewährleisten. Informationen müssen für alle zugänglich sein.

Gleichzeitig muss die Gesellschaft offen sein für neue Beteiligungsformen und Teilhabemöglichkeiten, für neue Innovationsketten und Wertschöpfungsmuster. Unsere Haltung dazu entscheidet wesentlich mit darüber, ob unsere digitale Gesellschaft eine offene, demokratische und kreative sein kann – und eine wirtschaftlich erfolgreiche.

Die Forderungen im Einzelnen

Prozess-Illustration: Michele Gauler

Prozess-Illustration: Michele Gauler