Urheberrecht: Vergüten statt verbieten

Das Urheberrecht muss der digitalen Gesellschaft angepasst und modernisiert werden. Wir brauchen ein modernes Urheberrecht, das Kreative und Urheber stärkt, ihnen faire Einkommen ermöglicht und das Recht mit neuen digitalen Nutzungspraktiken in Einklang bringt. Kreative und Kulturschaffende sollen von ihrer Arbeit leben können.

Ziel muss ein fairer und gerechter Ausgleich der Interessen von Urhebern, Verwertern und Nutzern sein. Auch Akteure wie Telekommunikationsunternehmen sind in diesen Ausgleich mit einzubeziehen. Zugleich gilt es zu gewährleisten, dass der freie Zugang zu Informationen nicht eingeschränkt wird.

Die weiteren Forderungungen finden Sie hier.

Prozess-Illustration: Michele Gauler

Prozess-Illustration: Michele Gauler